Festivals, Highland Games und die Isle of Skye

Mit dem Wohnmobil durch Schottland

Ende August 2001 brach ich mit meiner Freundin zu meinem dritten Schottland-Trip auf. Ein Besuch des berühmten Military Tattoo Festivals in Edinburgh stand ebenso auf dem Programm wie einige Tage auf der Isle of Skye und in den westlichen Highlands.

Als ein besonderes Highlight präsentierte sich der Besuch der einzigartigen Highland Games in Braemar am 1. September an. Natürlich war auch die Queen zu Gast. Der Besuch einiger schottischer Schlösser rundete die dreiwöchige Wohnmobiltour ab...






Infos und Tipps

Infos und Tipps
Infos und Tipps für das Reisen nach und in Schottland gibt es hier.


Noch was...

Wenn man mit dem Wohnmobil in Schottland unterwegs ist, kann man beruhigt auch auf normalen Rast- oder Parkplätzen übernachten, etwa an den schönen Lochs oder einigen Schlössern. Das entlastet die Reisekasse enorm, da die Campingplätze recht teuer sind (zwischen 9 und 15 brit. Pfund pro Nacht!). Meine Freundin und ich waren z.B. nur alle drei bis vier Tage auf einem Campingplatz, und es hat nie jemanden gestört, wenn wir mal "wild" gecampt haben!

Metamenü: Impressum | Kontakt | Gästebuch | Newsletter | Datenschutz | Home
We're living on a BeautifulPlanet... Discover it!
Schottland

Unterwegs im Land
der Lochs und Highlands